Darum unterstützen wir das Blaue Kreuz

15 Mai 2020

Die Kirchgänger der reformierten Gemeinde Gossau ZH unterstützten uns letztes Jahr grosszügig.

 

Jeden zwölften Spendenfranken erhält das Blaue Kreuz Schweiz von Kirchgemeinden. Ein grosser Betrag kam letztes Jahr von der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Gossau im Zürcher Oberland. «Unsere freiwilligen Helfer schlagen gelegentlich Empfänger für unsere Kirchenkollekte vor», erzählt Ruth Obrist, Mitglied der Kirchenpflege. «Eine dieser Freiwilligen verlor einst einen drogenabhängigen Sohn. Deshalb liegen ihr Suchthilfeorganisationen besonders am Herzen.»

Die Gemeinde habe jüngst ihre Diakonie ausgebaut, so Obrist, um vermehrt Menschen am Rand der Gesellschaft zu erreichen. Obrist, die als Spitex-Pflegerin und Spielgruppenleiterin arbeitet, weiss aus Erfahrung, wie Kinder aus suchtbelasteten Familien still leiden können und dass Alkohol für einsame alte Leute zum Problem werden kann.

Quelle: Sie helfen – wir helfen 2/2020







Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: