Ein folgenschwerer Entscheid: Ständerat stellt Geld über Menschenleben

13 September 2017

Der Ständerat hat heute Vormittag entschieden, den Verkauf und Ausschank von Alkohol an Autobahnraststätten künftig zu erlauben. Dies stösst beim Blauen Kreuz auf grosses Unverständnis. «Dieser Entscheid wird schwerwiegende Folgen haben», meint auch Philipp Hadorn, Nationalrat und Präsident des Blauen Kreuzes Schweiz. «Der Ständerat setzt mit diesem Entscheid das Leben zahlreicher Autofahrerinnen und Autofahrer aufs Spiel – dafür habe ich kein Verständnis.»

Mit 26 zu 14 Stimmen (bei 1 Enthaltung) hat der Ständerat die Motion «Für gleich lange Spiesse. Für Verkauf und Ausschank von Alkohol auch auf Autobahnraststätten» angenommen. Damit ist die Aufhebung des seit über 50 Jahren geltenden Alkoholverbots an Autobahnraststätten bald Tatsache. „Aufgrund angeblicher Wettbewerbsnachteile von Autobahnraststätten gegenüber Tankstellenshops wird damit die Sicherheit auf unseren Strassen gefährdet. Dieser Entscheid ist mehr als fragwürdig“, kommentiert Philipp Hadorn. Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerates hatte die Motion bereits zuvor mit 7 zu 4 Stimmen verabschiedet.

Die Aufhebung des Alkoholverbots an Raststätten widerspricht zudem den Präventionsanstrengungen des Bundes zur Sicherheit im Strassenverkehr. Mit dem Verkehrssicherheitspaket Via sicura hat sich der Bund zum Ziel gefasst, die Zahl der Verkehrsopfer um einen Viertel zu senken. «Der Alkoholausschank an Raststätten entspricht einem Genickschlag für die Bemühungen des Bundes», bedauert Hadorn. „Wir werden die Entwicklungen der Unfallstatistiken genau im Auge behalten.“

Das Blaue Kreuz appelliert nun an die Eigenverantwortung der Autofahrerinnen und Autofahrer. Es liegt nun in ihren Händen, auch an Autobahnraststätten auf Alkohol zu verzichten und damit nicht nur sich selbst, sondern auch das Leben anderer zu schützen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Philipp Hadorn gerne zur Verfügung:

+41 79 600 96 70, philipp.hadorn@blaueskreuz.ch



ICH HELFE MIT


KONTAKT


Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60
info@blaueskreuz.ch





Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: