Enttäuschende Entscheide des Nationalrats zur Tabakpolitik

11 Dezember 2020

Der Nationalrat hat beschlossen, dass die Tabak- und Nikotinindustrie weiterhin unbegrenzt für Zigarren, E-Zigaretten und neue Tabakprodukte werden darf. Den Kantonen verbietet er inskünftig eigene Massnahmen für einen umfassenden Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung, -promotion, und -sponsoring. Für die „Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz“, der auch die Organisation Sucht Schweiz angehört, ist dieser Entscheid skandalös.

https://www.tabakwerbung-nein.ch/







Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: