Andere Enzugskliniken in der CH

Anonym fragte vor 3 Jahren

Hallo,

Ich kenne jemanden, der stark alkoholabhängig ist. Jetzt möchte er damit aufhören, weil er gemerkt hat, wie viele Menschen er verloren hat und weil seine Gesundheit immer schlechter wird. Er ist 5060 Jahre alt. Das Problem ist jetzt, dass er nicht in Zürich einen Entzug machen möchte, sondern in einem anderen Kanton, wie zum Beispiel Luzern. Gibt es dort auch einen Entzugsklinik? Weil er hat im Internet über die Forel Klinik in Zürich gelesen. Aber er möchte nicht dort sondern in Luzern oder in einer anderen Kanton gehen.
Wird dir Entzug von der Krankenkasse bezahlt, auch wenn er ausserhalb der Stadt Zürich einen Entzug macht?

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort!

Antjeantwortete vor 3 Jahren

Hallo
Im Kanton Luzern gibt es z.B. das Therapiezentrum Meggen (bei Luzern, Tel. 041 379 0220) und im Kanton St. Gallen kenne ich die PSA Wattwil (Tel.: 071 987 3255). In Wattwil handelt es sich um eine Kurzzeittherapieeinrichtung, bei der die Behandlung 3 Wochen dauert. Man tritt mit einer Gruppe ein und bleibt in dieser Gruppe bis zur Beendigung der Therapie. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen, auch wenn man im Kanton Zürich wohnt.
Beim Therapiezentrum in Meggen bin ich mir nicht sicher, dort müsste die Krankenkasse die Kosten gutsprechen. Dies kann aber sicher über einen Anruf direkt in der Klinik geklärt werden (ob das möglich ist).
Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen erst einmal weiterhelfen. Ansonsten melden Sie sich gerne wieder, dann helfe ich weiter suchen.

Beitrag kommentieren


ICH HELFE MIT


KONTAKT


Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60
info@blaueskreuz.ch





Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: