was kann ich tun

Anonym fragte vor 2 Jahren

Hallo.
ich trinke jeden abend eine flasche wein.
ich will aufhören.da ich heimlich trinke, kann ich nicht zu einem aa treffen. Ich werde es meiner familie nicht mitteilen auf keinen fall.
Was kann ich noch tun?

Michael (Berater)antwortete vor 2 Jahren

Guten Tag

Danke für Deinen Beitrag. Schön, dass Du mit dem Trinken aufhören willst. Um dies wirklich umsetzen zu können, finde ich es wichtig, dass Du Dich mit anderen Betroffenen und/oder mit Fachleuten, über gezielte Möglichkeiten mit dem Alkoholkonsum aufzuhören, austauschen kannst. Ein Forum kann Dir dazu nur Ideen liefern für die nächsten (möglichen) Schritte und ersetzt kein klärendes Gespräch bezüglich Deiner persönlichen Suchtsituation, Deiner Motivation zum Aufhören und den erwünschten Zielen.

Du hast sicher wichtige Gründe, dass Du es Deiner Familie nicht sagen möchtest (was ich auch verstehen kann). Trotzdem wäre es hilfreich, damit sie es wissen und Dich in Deinem Vorhaben unterstützen können. Zudem berichten Betroffene oft, dass dies einen Effekt der grossen Erleichterung (nach Überwindung der Scham, dass man mit dem Alkohol ein Problem hat) mit sich bringt, weil damit die „Heimlichtuerei“ aufhört.

Wenn es für Dich nicht möglich ist zu den AA’s zu gehen, empfehle ich Dir Dich an eine professionelle Suchtberatungsstelle zu wenden oder Dein Anliegen mit Deinem Hausarzt zu besprechen – sie alle unterstehen der Schweigepflicht und dürfen niemanden ohne Dein Einverständnis über Deine Suchtmittelabhängigkeit informieren.

Wünsche Dir gute nächste Schritte, damit das geplante Aufhören gelingen mag! Falls Du weitere Fragen dazu hast, melde Dich einfach wieder.

Beitrag kommentieren


ICH HELFE MIT


KONTAKT


Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60
info@blaueskreuz.ch





Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: