Wie motiviere ich mein Mann, mit mir zur Alkohol-Beratungsstelle mitzukommen?

Alcorisk – Das Online-ForumKategorie: Fragen von Angehörigen, Freunden, ...Wie motiviere ich mein Mann, mit mir zur Alkohol-Beratungsstelle mitzukommen?
Anonym fragte vor 12 Monaten

Hallo zusammen, gibst hier gleichgesinnte die mir Ratschläge geben können? Zu meiner Situation: ich(30) und mein Mann (35) betreiben ein Bauernhof und haben 2 Kinder. Es ist so dass ich ihn schon mit Alkohol kennengelernt habe, und schon bald schwanger wurde. Ich selber trinke sehr sehr wenig alkoholische Getränke und leide seit längerem darunter, dass er solche Wochenenden-Abstürze hat. Im Alltag trinkt er gar nicht, nur wenn er hier in unserem Dorf in die Spielunke geht, und der letzte Absturz 2-3wochen her ist, bleibt er wieder hängen.
Ich gehe jetzt seit Anfang dieses Jahr in eine Beratung (Berner Gesundheit) und zusätzlich in eine Selbsthilfegruppe, die in unserem Dorf ist. Er weiß das, und ist nicht gerade erfreut darüber. Aber ich freue mich immer auf die Termine. Nun steht der alpsommer bevor und ich möchte das weiterhin durchziehen, aber ich frage mich ob ich ihn nicht irgendwie auch zur Beratung mit bewegen kann. Ich möchte mit ihm alt werden, aber mit diesen Alkohol-Abstürze mich nicht länger belasten müssen.
Hat irgendwer sowas ähnliches durchgemacht?

Hoffe um einen Ausstausch

1 Antworten
Kathrin Mitarbeiter antwortete vor 12 Monaten

Hallo
Gut, dass du dich hier meldest, ich hoffe, dass du hilfreiche Hinweise erhalten wirst von Personen, die in einer ähnlichen Situation sind.
Von meiner Seite als Beraterin kann ich dich nur ermutigen und bestärken, weiterhin für dich selber Unterstützung in Anspruch nehmen in der Beratung und in der Selbsthilfegruppe.
Betroffene (in diesem Fall dein Mann) haben manchmal weniger Leidensdruck als ihre Angehörigen und sehen deshalb nicht ein, weshalb sie eine Beratung in Anspruch nehmen sollten. Vielleicht hilft es, wenn du ihm sagst, dass es für dich wichtig wäre, und er ganz unverbindlich einmal mit dir mitkommen kann zu einem Termin. Eventuell wäre für ihn der Herbst/Winter ein besserer Zeitpunkt, da es dann etwas ruhiger ist auf dem Betrieb?
Alles Gute!
Kathrin

Beitrag kommentieren


ICH HELFE MIT


KONTAKT


Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60
info@blaueskreuz.ch





Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: