Jugendschutz

Übersicht

Mit Angeboten im Bereich Jugendschutz wird das Thema in der Gesellschaft wahrgenommen und bestehende Regeln werden unterstützt. Alkohol- und Tabaktestkäufe mit Jugendlichen zeigen auf, wo die bestehenden Jugendschutzbestimmungen eingehalten werden und wo Verbesserungsbedarf besteht. Schulungen befähigen das Verkaufspersonal die Jugendschutzbestimmungen im Verkaufsalltag konsequent umzusetzen. Das Jugendschutzlabel kennzeichnet jene Betriebe, welche freiwillig bestimmte Regeln über die rechtlichen Vorgaben hinaus für den Verkauf von Alkohol einhalten.

Testkäufe

Wir führen Alkohol- und Tabaktestkäufe im Auftrag von kantonalen und nationalen Behörden sowie Unternehmen im Detailhandel, Gastgewerbe und Veranstaltungen durch. Testkäufe dienen einerseits zur Kontrolle der Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Andererseits können Testkaufergebnisse dazu genutzt werden, breite Bevölkerungsgruppen für das Thema Jugendschutz zu sensibilisieren. Jährliche Auswertungen der Alkoholtestkäufe in der Schweiz erhalten Sie auf der Website der Eidgenössischen Alkoholverwaltung EAV.

Unsere Testkäufe unterliegen strengen Qualitätskriterien. Dadurch sollen Testkäufe als verhältnismässige, faire und wirksame Massnahme zur Umsetzung der Jugendschutzbestimmungen gestärkt werden.

Unsere Mitgliederverbände führen Testkäufe in Ihrer Region durch.

Schulungen

Wir bieten Schulungen für Verkaufspersonal und Filialverantwortliche an. Dabei werden die rechtlichen Grundlagen zum Jugendschutz vermittelt, aber auch praktische Tipps und Tricks zur Umsetzung im Arbeitsalltag. Zudem führen wir Schulungen für Festveranstalter und Organisatoren von Grossveranstaltungen durch. Wir sensibilisieren das Barpersonal und Sicherheitsverantwortliche auf die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen und unterstützen Sie bei der Entwicklung eines Jugendschutzkonzeptes. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten und Inhalte unserer Jugendschutz-Schulungen.

Label

Das Jugendschutzlabel kennzeichnet jene Detailhandelsfirmen und Verkaufsstellen, die sich freiwillig über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für den Jugendschutz einsetzen. Verantwortungsbewusste Detailhandelsorganisationen, welche die Anforderungskriterien des Labels einhalten, werden mit dem – auf ISO-Normen basierenden – Soziallabel ausgezeichnet. Die Einhaltung des Anforderungskatalogs wird von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle überprüft. Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf – gerne stellen wir Ihnen das Jugendschutzlabel persönlich näher vor. Weitere Informationen finden Sie unter www.jugendschutzlabel.ch.


ICH HELFE MIT


KONTAKT


Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60
info@blaueskreuz.ch





Vous vous trouvez sur le site de la Croix-Bleue Suisse
Si vous cherchez des informations plus détaillées sur nos offres en Suisse romande, nous vous prions de visiter les sites de la Croix-Bleue romande: