Gesucht: Vorstandsmitglied

Ihr ehrenamtlicher Einsatz im Vorstand lohnt sich!

Das Blaue Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg ist eine Fachorganisation für Suchtfragen mit den Arbeitsbereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Beratung und Therapie sowie Integration und Betriebe. Rund 70 Mitarbeitende und gut 350 Freiwillige an 13 Standorten setzen die vielfältigen Angebote um, welche durch Leistungsaufträge der Kantone sowie Spenden und Beiträge von Institutionen und Privatpersonen mitfinanziert sind. Die Vernetzung mit dem Schweizerischen und dem Internationalen Blauen Kreuz unterstützt die Innovationen und die Qualitätssicherung.


Als ehrenamtliches Vorstandsmitglied steuern Sie in einem Team von fünf bis sieben Mitgliedern die strategische Ausrichtung des Verbandes. Sie unterstützen uns bei der zielführenden Weiterentwicklung unseres Anliegens, Menschen zu befähigen und zu begleiten, ein suchtfreies Leben zu führen. Mit Ihrem beherzten Einsatz tragen Sie zu einer besseren Politik und einer besseren Gesellschaft bei.

 

Ihr Profil
• Sie möchten Ihr Wissen und Ihre Erfahrung im Sucht- und Gesundheitsbereich einbringen.
• Sie bringen idealerweise Führungserfahrung aus der Wirtschaft oder einer NPO mit.
• Sie sind gern strategisch tätig und sind es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen.
• Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild und den christlichen Grundwerten.


Wir bieten
• Ein ausgedehntes, sachkundiges Beziehungsnetz
• Die Möglichkeit, einen traditionsreichen Verband in die Zukunft zu führen
• Eine sinnvolle Tätigkeit zugunsten hilfebedürftiger Menschen
• Ein bescheidenes Sitzungsgeld


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihr Kurzportrait mit einem kurzen Motivations-schreiben bis zum 15. Juli 2022 an unsere Präsidentin Christine Grogg, die Ihnen für weitere Auskünf-te gerne zur Verfügung steht.


Kontakt: Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg, Christine Grogg, Lengmatt 45, 4922 Bützberg,
christine.grogg@laengmatt.ch 079 696 53 10

Inserat als PDF