Lektor/in und Korrektor/in im Stundenlohn (rund 10%)

Sie sind Teil des Kommunikationsteams und der Verlagsleiterin unterstellt. Sie bearbeiten Manuskripte des Blaukreuz-Verlags (Belletristik, Kinderbücher und Sachbücher) sowie Blaukreuz-Publikationen (Zeitschrift, Jahresbericht usw.). Ihr Arbeitspensum ist unregelmässig über das Jahr verteilt. Sie arbeiten in der Regel von zu Hause aus.

Das Blaue Kreuz hilft suchtkranken Menschen, unterstützt deren Angehörige und setzt sich für einen verantwortungsvollen Konsum ein. Das Blaue Kreuz Schweiz ist der Dachverband von elf regionalen Organisationen. Es unterstützt diese, vertritt die Interessen des schweizweiten Blauen Kreuzes, fördert dessen Weiterentwicklung und führt einen eigenen Verlag.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Lektor/in und Korrektor/in im Stundenlohn (rund 10%)

Sie sind Teil des Kommunikationsteams und der Verlagsleiterin unterstellt. Sie bearbeiten Manuskripte des Blaukreuz-Verlags (Belletristik, Kinderbücher und Sachbücher) sowie Blaukreuz-Publikationen (Zeitschrift, Jahresbericht usw.). Ihr Arbeitspensum ist unregelmässig über das Jahr verteilt. Sie arbeiten in der Regel von zu Hause aus.

Ihre Aufgaben

  • Sie begutachten und bewerten Manuskripte, verfassen Stellungnahmen und unterstützen die Verlagsverantwortliche bei der Auswahl von Buchprojekten.
  • Sie prüfen und korrigieren Manuskripte in Bezug auf Sprache, Inhalt und Plausibilität.
  • Sie verfassen Informationstexte (Klappen- und Umschlagtexte).
  • Sie erstellen zusammen mit dem/der Autor/in das satzreife Manuskript.
  • Sie redigieren und korrigieren Blaukreuz-Publikationen.
  • Sie erledigen Ihre Aufgaben selbständig und innerhalb vorgegebener Fristen.

 

Ihr Profil

  • Sie sind deutscher Muttersprache und beherrschen Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion und Stilfragen.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung als Lektor/in, eine breite Allgemeinbildung und kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie haben Erfahrung im Lektorieren und Korrigieren berndeutscher Texte.
  • Sie arbeiten selbständig, präzise, sorgfältig und effizient, auch unter Zeitdruck.

Die Identifikation mit unserem Leitbild wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich in einem kleinen und engagierten Team einzubringen. Neben einer vielseitigen und interessanten Aufgabe bieten wir Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Spricht Sie das an? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21. Mai. Bewerbungen sind in digitaler Form an jobs@blaueskreuz.ch zu senden und auf 10 MB und höchstens drei Anhänge zu begrenzen.

Für Auskünfte steht Ihnen Barbara Graber, Verlagsleiterin, gerne zur Verfügung: 031 300 58 66, barbara.graber@blaueskreuz.ch.