Volksinitiative «Kinder ohne Tabak»: Ja am 13. Februar

Am 13. Februar stimmt das Volk über die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak» ab. Das Blaue Kreuz unterstützt die Initiative. Der Schutz der Kinder und Jugendlichen muss verbessert werden.

Das Blaue Kreuz ist Mitinitiant der Volksinitiative «Kinder ohne Tabak». Werbung verführt zum Rauchen. Der Gegenvorschlag des Parlaments ist nicht ausreichend. Er hat viele Lücken. Eine davon ist, dass Werbung im Internet und in den sozialen Medien nicht verboten wird, obwohl sich Kinder und Jugendliche heute genau dort aufhalten. Auch Sponsoring von Veranstaltungen ist weiterhin erlaubt. Vor allem an Open-Air-Festivals treffen wir nicht nur auf Jugendliche, sondern auch und nicht zufällig auf die Tabakindustrie. Sie sponsort solche Festivals.

Das Blaue Kreuz unterstützt deshalb die Volksinitiative und bittet Sie, diese am 13. Februar mit einem Ja zu unterstützen.

-> zur Kampagnenseite

Jetzt Teilen!