Blaukreuz-Kampagnenseite gegen den Alkoholverkauf bei Migros ist online

Migros bleibt alkoholfrei!

Der Gründer der Migros, Gottlieb Duttweiler, wollte ein Unternehmen, das Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt. Die Migros verkauft heute keinen Alkohol und keinen Tabak, um die Schweizerinnen und Schweizer vor den schädlichen Folgen zu schützen. Dies als Engagement für die Volksgesundheit, wie es damals hiess.

Mit dem Verzicht auf den Verkauf von Tabak und Alkohol ist die Migros einzigartig. Diese Tradition hat sich bewährt und soll beibehalten werden.

Das Blaue Kreuz setzt sich dafür ein, dass die Migros alkoholfrei bleibt.

-> zur Kampagnen-Website

jetzt teilen